Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

                   

Die Interessengemeinschaft Leipziger Straße/Krausenstraße wurde am 30. Dezember 2007 gegründet. Am 1. Juni 2017 erfolgte die Neugründung als eingetragener Verein unter dem Namen Interessengemeinschaft Leipziger Straße
e. V.
Am 17.01.2019 wurde im Rahmen einer Mitgliederversammlung, nach dem Ableben von Thomas 
Sánchez (2018) und dem Rücktritt der 2. Vorsitzenden Marija Brzovska (17.01.2019), ein neuer Vorstand gewählt: 
 
                                                 

Satzung mit Beitragsordnung

Mitgliedsungag

Bankverbindung:

Berliner Sparkasse
IBAN: DE09 1005 0000 0190 6631 89
BIC: BELADEBEXX

Wir sind wegen Förderung der gemeinnützigen Zwecke

- Förderung des Naturschutzes und der Landschaftspflege (§ 52 Abs. 2 Satz 1 Nr. 8 AO) und

- Förderung der Kunst und Kultur (§ 52 Abs. 2 Satz 1 Nr. 5 AO)

nach dem Freistellungsbescheid des Finanzamts für Körperschaften I Berlin, StNr. 27/668/59934 vom 26. April 2018 als gemeinnützig anerkannt und berechtigt, entsprechende Spendenbescheinigungen auszustellen. 

Die Finanzämter erkennen Spenden bis 200 € auch ohne Bescheinigung an, sofern Sie Ihrer Steuererklärung einen entsprechenden Kontoauszug beilegen. In diesen Fällen wären wir Ihnen dankbar, wenn Sie auf die Anforderung einer Spendenbescheinigung verzichten würden.

Spendenbescheinigungen für Spenden ab 200 € werden im ersten Quartal des Folgejahres automatisch erstellt und versandt.

 

 

 

Dem Gründungsvorstand gehörten bis zum 17. Oktober 2012

Dr. Wolfgang Huschke + als Vorsitzender,
Dr. Manfred Böhm als stellv. Vorsitzender,
Dr. Jürgen Lindemann als Schatzmeister,
Hans Dieter Malsbender als Schriftführer sowie
Dr. Udo Blaukat und Franz-Josef Pütz als Beisitzer an.

 

Nachruf auf unseren Vorsitzenden Thomas Sánchez

 

Cookie-Regelung

Diese Website verwendet Cookies, zum Speichern von Informationen auf Ihrem Computer.

Stimmen Sie dem zu?